Absage und Verschiebung der kommenden Veranstaltungen

Sehr geehrte Besucher, liebe Fahrgäste, liebe Unterstützer,

auf Grund der rasanten Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus besteht schon seit Kurzem ein Verbot für Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern. Auch kleineren Veranstaltungen wird zu einer Absage seitens des Robert-Koch-Instituts geraten. So schloss bereits die Stadt Chemnitz öffentliche Einrichtungen, unzählige Veranstaltungen wurden abgesagt und auch die Schulpflicht entfällt bis Mitte April. Da wir als Veranstalter auch eine gewisse Fürsorgepflicht für unsere Fahrgäste/Besucher tragen, müssen auch wir Einschnitte bei unserem Veranstaltungsprogramm ankündigen, um die Ausbreitung der als Pandemie anerkannten Virusinfektion zu verlangsamen und Risikogruppen in unserer Gesellschaft zu schützen.

Folgende Veranstaltungen sind Stand 16.03.2020 betroffen:

Osterfest vom 10.04. bis 12.04.2020: Dieses Fest kann nicht in geplanter Form durchgeführt werden. Bei gegebener Entspannung der Gesundheitslage möchten wir eine kleine Ersatzveranstaltung organisieren. Nähere Informationen dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Familiensonderzug nach Hainichen am 11.04.2020: Diese Sonderfahrt fällt aus. Als Ersatz möchten wir allen Fahrgästen eine kostenfreie Änderung der Reservierung auf die „Familienfahrt – Herbst im Zschopautal“ am 27.09.2020 anbieten.

Sonderzug zu den Osterreitern nach Bautzen am 12.04.2020: Diese Sonderfahrt fällt aus. Alle Fahrgäste, welche bereits gebucht haben, können auf eine andere Fahrt des Sächsischen Eisenbahnmuseums umbuchen, die Buchung stornieren oder auf einer Warteliste für eine evtl. Ersatzfahrt verbleiben.

Uns ist die Entscheidung über die Absage nicht leichtgefallen, hängt doch wie bei fast allen Eisenbahnvereinen in Sachsen (nicht nur sehr viel Herzblut an diesen Veranstaltungen, sondern auch) ein großer Teil der Einnahmen des Museums an solchen Veranstaltungen und Sonderfahrten. Trotz alledem geht die Gesundheit vor und wir hoffen, für alle Fahrgäste und Gäste eine angemessene Lösung zu finden. Wir danken für das entgegengebrachte Verständnis und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Die Eröffnungsveranstaltung der Sächsischen Landesausstellung am 25.04 und 26.04.2020 wurde am 19.03.2020 durch das Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus verschoben. Wir halten Sie diesbezüglich weiter auf dem Laufenden.

Die ursprünglich für den 16. Mai 2020 geplante Chemnitzer Museumsnacht wird auf den 10. Oktober 2020 verschoben.

Das Team des Sächsischen Eisenbahnmuseum e. V.