Ein Schritt in Richtung Normalität – Wir öffnen über Pfingsten

Die Corona-Pandemie hat wie bei vielen die Jahresplanung, insbesondere in der ersten Hälfte des Jahres ziemlich durcheinandergewirbelt.

Doch um auch ein Stück zurück zur Normalität kommen zu können, möchten wir als Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.  (SEM) außerplanmäßig zu Pfingsten, von Samstag (30. Mai) bis Montag (1. Juni) erstmals die Tore unseres Museums für dieses Jahr öffnen.

Trotz aller Lockerungen müssen auch wir zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie beitragen, weshalb auch für die Öffnungstage strenge Hygienevorschriften gelten. Doch bedingt durch unser weitläufiges Gelände und unsere geräumigen Lokschuppen sind wir guter Dinge, die Anstandsregeln zwischen unseren Besuchern realisieren zu können.

Weitere Informationen finden Sie in der Veranstaltungsbeschreibung.

Nach Pfingsten bleibt das Museum dann bis zur Eröffnung (vsl. Juli) aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.